Schön, dass Du bei mir vorbeischaust. Hier gibt es Unikaten Weiberkram zum Verschenken und " Selber-Haben-Wollen". Jede Glasperle wurde in der heißen Flamme geboren und mit viel Liebe zum Detail, zu einem unikaten Schmuckstückchen verarbeitet. Zu einer Bildergalerie meines Schmucks kommst du mit einem Klick rechts in der Sidebar.
Falls Interesse an einem bestimmten Stück besteht, dass aktuell nicht im Dawandashop steckt schreib mich einfach an.
Unter monesperlenwelt(ÄT)web.de werden wir uns einig. Liebe Grüße , Mone

P.S. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!!

Mittwoch, 10. August 2011

Teil 2

Soo, wie versprochen die Fortsetzung:)
Sonntags konnten wir nun wirklich nix mehr machen, die Kurverwaltung , die uns dieses Loch vermittelt hatte, war geschlossen, sämtliche Vermietungsbüros winkten ab, als wir nach einer neuen Bleibe fragten, sogar die Jugendherberge war restlos ausgebucht:-(
Herr Perlenwelt weigerte sich die Koffer überhaupt auszupacken , rannte mit seiner Sagrotanflasche durch die Wohnung und nebelte erstmal alles ein. Im Heizungskellerbad gab es allerdings weder eine Lüftung noch ein Fenster, es konnte nichts abziehen... Es stank erbärmlich aber Hauptsache keimfrei:-)
Eine Nacht mussten wir dann aber doch dort verbringen, doch am nächsten Tag hatte diese Odysee erstmal ein Ende. Die Vermieterin ließ uns ziehen und wir waren erstmal obdachlos:-) Zum Glück konnte man uns eine andere Ferienwohnung vermitteln. 2 Tage war diese aber nur frei:-( Egal, Schlüssel geschnappt, umgezogen, Hauptsache Urlaub. Heute waren die beiden Tage um. Hätten wir den Wettermachern besser zugehört, hätten wir wohl Wohnung 3 bis Sonntag nicht noch zugesagt. Aber so war es nun, also sind wir heute nocheinmal umgezogen. Da draußen regnet es junge Hunde, wir haben 15 Grad aber Sonne im Herzen:-) was soll jetzt schon noch groß kommen? Schnee? Eine Sturmfut?? Sicher nicht!! In den zwei trockenen Stunden heute Nachmittag habe ich fein mit einem heissen Café Latte im Strandkorb gelegen und mit Herrn Perlenwelt den Blick aufs Meer genossen.
Übrigens, unser Lieblingshaus haben wir nun frühzeitig fürs nächste Jahr gebucht, vielleicht spielt dann auch nochmal das Wetter mit:-)
Mit Sonne im Herzen grüß ich alle Daheimgebliebenen. Wer weiß, wofür es gut war!
Eure Mone

Ei

Kommentare:

  1. I'm so sorry. Tut mir wirklich sehr leid. Aber Ihr seid die HELDEN!!!!!!!!!!!! Kriegt ne Medaille, wenn Ihr wiederkommt. Ihr schafft auch die letzten Tage noch - egal ob mit oder ohne Hürden.

    Bis hoffentlich ganz bald!
    Det Simone

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh Manno, ich drück euch die Daumen das das Blöde Wetter sich mal eine Weile verzieht!! Hier bei uns sieht es aber auch nicht wirklich besser aus.
    Hach, geniess doch bitte eine Runde Meerblick extra für mich stellvertretend, ja?? *seufz*
    Wünsche euch noch ein paar Tolle Tage - ohne Fledermauskeller. *grusel*
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Ich drück Euch ganz fest! Meine Güte! Das ist ja wirklich Pech! Ihr hättet diese Woche auch bei uns wohnen können ;-) NIcht ganz so nah am Strand, aber recht sauber mit Familienanschluss und Brenner ;-) Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  4. Huhuuuu Mone,

    danke Dir für den Beitrag auf dem Tauschrausch-Blog,
    wenn Du magst kannst Du das Rad gerne haben,wenn Du magst kannste mir ja paar Stängelchen Glas senden,
    könnte was an schwarz(moretti) oder helles grau(Moretti oder so gebrauchen,was meinste??

    Meine E-Mail-Adresse ist

    dp110110@aol.com

    Ganz ganz liebe Grüsse Doris,
    vergess Deine Adresse nicht,also wenn Du den Tausch magst........

    AntwortenLöschen
  5. Abenteuer pur! Survival-Urlaub an der Ostsee!

    Kopf hoch!
    LG Ilka

    AntwortenLöschen